Zu Produktinformationen springen
1 von 1

KATADYN

KATADYN Wasserfilter, Modell KATADYN EXPEDITION

KATADYN Wasserfilter, Modell KATADYN EXPEDITION

Normaler Preis CHF 1,790.00
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 1,790.00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Lieferzeit: 7-10 Tage

Artikel-Nr.: 8016389

Der unverwüstliche Hochleistungs-Wasserfilter

Der KATADYN EXPEDITION ist vor allem für Gruppen geeignet. Dank seiner nahezu unverwüstzlichen Bauweise bewährt er sich bestens für Hilfsorganisationen, Expeditionen, River Raftings, Camps usw.

Speziell geeignet für:

  • Expeditionen
  • Hilfsorganisationen
  • Militär
  • Missionen

Details:

  • ideal für grosse Gruppen (filtert 4 Liter pro Minute)
  • unverwüstliches Design: Rostfreier Stahl - 100% lebensmittelecht
  • extrem lange Lebensdauer (bis zu 100‘000 Liter) und sehr zuverlässig
  • Keramik Filter entfernt Bakterien, Protozoen und andere Krankheitserreger
  • Keramik Filter kann mehrmals gereinigt werden
  • Masslehre zeigt an, wann das Filterelement ausgetauscht werden soll
  • ergonomisches Pumpen mit beiden Händen
  • einfacher Unterhalt
  • auch für trübes Wasser geeignet
  • Gewicht: 5800g
  • Masse: 556 x 202 x 122mm
  • Material: lebensmitteltaugliches Silikon, rostfreier Stahl, Keramik

Technologie:

  • Pumpfilter; Keramik-Tiefenfiltration (0,2 Mikron = 0,0002 mm Poren)

Wirkung:

  • entfernt Bakterien, Protozoen, Zysten, Algen, Sporen, Sedimente. Viren in Verbindung mit Partikeln ab 0,2 Mikron Grösse
Zubehör: Vorfilter und Tasche


Wasser aus stehenden oder fliessenden Gewässern wird als Oberflächenwasser bezeichnet. Es ist meist ein Gemisch aus Grund-, Quell-, Regen- und teilweise auch Abwasser. Bäche, Flüsse und Seen weisen deshalb einen stark unterschiedlichen Gehalt an Mineralstoffen auf. Aufgrund der zahlreichen Lebewesen im und um den Lebensraum Wasser sind darin auch viele organische Substanzen, meist Stoffwechselprodukte, zu finden. Häufig sind Oberflächengewässer durch Schadstoffeinleitungen von Industriebetrieben und Haushalten mit Schwermetallen und organischen Verbindungen belastet. Besonders problematisch ist auch der Schadstoffeintrag durch die Landwirtschaft. Dies gilt besonders, wenn diese nicht ökologisch betrieben wird. Neben Pestiziden oder Herbiziden, die als Wirkstoffe häufig halogenierte Kohlenwasserstoffe enthalten, gelangen aus diesen Quellen grosse Mengen an Phosphat und Nitrat (aus Düngemitteln) sowie biologische Stoffe (wie Gülle) in die Gewässer. Alle Oberflächengewässer enthalten verschiedene Bakterien, Viren und Protozoen.

 
Vollständige Details anzeigen