Zu Produktinformationen springen
1 von 2

KATADYN

KATADYN Wasserfilter, Modell KATADYN HIKER PRO

KATADYN Wasserfilter, Modell KATADYN HIKER PRO

Normaler Preis CHF 119.00
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 119.00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Auf Lager

Artikel-Nr.: 8019670

Der bequeme und leistungsfähige Kleinfilter

Neues transparentes Design, bewährte Qualität: Der beliebte Hiker Pro ist der leichteste Filter aus der Backcountry Serie. Auf langen Touren bereitet der kompakte Filter einen Liter Wasser aus See, Fluss oder Bach in nur einer Minute zu genießbarem, frischem Trinkwasser auf. Mit den Schnellkupplungen kannst du das saubere Wasser mit nur einem Handgriff direkt in die Flasche oder den Trinkrucksack leiten. Der Filterschutz lässt sich auch unterwegs mühelos und unkompliziert reinigen, damit auch bei trübem Wasser ein schneller Zugang zu sicherem Trinkwasser gewährleistet ist.

Technische Details:

  • Pump-Filter, Anticlog Kartusche mit 0,2 Mikron Glasfasern und Aktivkohlegranulat
  • entfernt Bakterien, Protozoen, Zysten, Algen, Sporen, Sedimente
  • Aktivkohlegranulat, reduziert schlechten Geschmack und Geruch
  • Lebensdauer: bis 1150 l je nach Wasserqualität
  • Material: Kunststoffe, Silikon
  • transparentes Design damit Wasserfluss und Filtervorgang direkt nachverfolgt werden kann
  • leichtes Pumpen dank großer Filteroberfläche (271 cm²)
  • rund 48 Pumpstösse pro Minute = 1 Liter Wasser
  • Verbindung mit mehreren Wasserflaschenmodellen per Adapter möglich
  • direkte Anschluss an Trinkrucksack dank integriertem Quick Release
  • für klares und gelegentlich trübes Wasser
  • reinigbarer Filterschutz
  • Schnellanschluss-Kupplung
  • 130 Mikron Vorfilter, höhere Lebensdauer der Filterkartusche bei trübem Wasser
  • kompaktes Design
  • Easy Fill Flaschen Adapter, direkte Verbindung zu mehreren Trinkflaschenmodellen
  • für 1 bis 2 Personen
  • Gewicht: 233g
  • Masse: 7.6 x 16.5 x 6.1cm

Wasser aus stehenden oder fliessenden Gewässern wird als Oberflächenwasser bezeichnet. Es ist meist ein Gemisch aus Grund-, Quell-, Regen- und teilweise auch Abwasser. Bäche, Flüsse und Seen weisen deshalb einen stark unterschiedlichen Gehalt an Mineralstoffen auf. Aufgrund der zahlreichen Lebewesen im und um den Lebensraum Wasser sind darin auch viele organische Substanzen, meist Stoffwechselprodukte, zu finden. Häufig sind Oberflächengewässer durch Schadstoffeinleitungen von Industriebetrieben und Haushalten mit Schwermetallen und organischen Verbindungen belastet. Besonders problematisch ist auch der Schadstoffeintrag durch die Landwirtschaft. Dies gilt besonders, wenn diese nicht ökologisch betrieben wird. Neben Pestiziden oder Herbiziden, die als Wirkstoffe häufig halogenierte Kohlenwasserstoffe enthalten, gelangen aus diesen Quellen grosse Mengen an Phosphat und Nitrat (aus Düngemitteln) sowie biologische Stoffe (wie Gülle) in die Gewässer. Alle Oberflächengewässer enthalten verschiedene Bakterien, Viren und Protozoen.

 
Vollständige Details anzeigen